Beschwingt in den Sommer – Sylt im Juni

Beschwingt in den Sommer – Sylt im Juni 

Es ist nicht zu übersehen – die Sommersaison rückt immer näher! Die Insel läuft sich warm für heiße Tage und Nächte, wartet schon jetzt mit einem unwiderstehlichen Veranstaltungsangebot auf. Ein echtes Saison-Highlight ist das Shanty-Festival, das vom 10. bis 12. Juni in mehreren Orten der Insel stattfindet. Dabei präsentieren sich verschiedene Chöre vor rauer Nordseekulisse, geben moderne und traditionelle Seemannslieder zum Besten und regen zum Mitsingen und Mitschunkeln an. Los geht’s am 10. Juni um 18.00 Uhr in Hörnum mit dem Shanty-Chor „Windjammer“.

Ein Naturschauspiel de luxe ist die Mittsommernacht auf Sylt. Um den Sommeranfang herum sind die Nächte besonders kurz – die Sonne geht jetzt nur für wenige Stunden unter. Wie in vielen nordischen Ländern feiert man die Mittsommernacht am 21. Juni auch auf Sylt, zum Beispiel am Strand der Kampener Buhne 16: Es wird ein Lagerfeuer entzündet, gegrillt und zu Live-Musik ausgiebig gechillt, getanzt und geträumt.


Hoch hinaus auf den Wellen

Action, Party, Sport und Spaß verheißt der „Kitesurf Cup Sylt 2016“ – es darf abgehoben werden! Vom 28. Juni bis 3. Juli lassen sich am Westerländer Strand ganz in Nähe des Hotel Miramar die besten Kiter der Welt erleben. In der Surfszene gilt das Event schon lange als Pflichttermin, und auch Nicht-Surfer kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten. Der Fun-Faktor ist hoch!

Duell der Poeten

Ein Battle der anderen Art ist der Poetry Slam am 24. Juni in Morsum. In den vergangenen Jahren hat sich die Veranstaltung zu einer Institution entwickelt, sie lockt immer wieder die unterhaltsamsten Poeten des Landes auf die Insel. Wer selbst etwas zu sagen hat, kann das hier tun: Gedichte, Geschichten, Schwänke oder Raps finden beim Poetry Slam begeisterte Zuhörer. Das Motto lautet: kommen, zuhören, mitmachen!