Festivals auf Sylt: Klein, aber fein

Zugegeben, ein Rock am Ring oder Hurricane Festival hat Sylt nicht zu bieten. Muss es auch nicht, wäre alles eh viel zu gedrängt. Klein, aber fein lautet das Inselmotto in Sachen Festivals. Hier kommen die Open-Air-Highlights 2018!

Harley-Treffen
Wer seine Ruhe haben möchte, sollte vom 8. bis 10. Juni einen Bogen um Sylt machen: Aus ganz Deutschland treffen sich Motorradfahrer auf der Insel, genauer gesagt Harley-Davidson-Fahrer. Die berühmteste Zweiradmarke der Welt steht für ein eigenes Lebensgefühl. Dem Ruf von Freiheit und Abenteuer werden auch in diesem Jahr wieder rund 1.000 Teilnehmer folgen, Höhepunkt ist wie immer die Inselrundfahrt am 9. Juni. 

Westerländer Winzerfest
Direkt auf der Westerländer Promenade stellen vom 10. bis 15. Juli deutsche Winzer ihre Spitzenweine vor. Ob Baden oder Franken, Rheinhessen oder Pfalz – hier können Sie die besten Tropfen der deutschen Anbaugebiete degustieren. Garniert von köstlichen Snacks, mitreißender Livemusik und natürlich der einmaligen Nordseekulisse, die zum Abschluss von einem fantastischen Feuerwerk illuminiert wird. 

Revolverheld Open Air
Aufgepasst, Rockfans: Revolverheld kommen! Ob sich am 4. August nur „Spinner“ (so der Titel eines der größten Hits der Hamburger Band) auf dem Flughafenvorfeld Westerland einfinden, ist allerdings eher zweifelhaft. Die Open-Air-Location bietet Platz für 6.000 Fans, mehrere Getränke- und Essensstände sorgen für leibliche Genüsse. Ansonsten heißt es abrocken, geboten wird neben bewährten Gassenhauern wie „Helden“ und „Halt dich an mir fest“ auch Material des brandneuen Longplayers „Zimmer mit Blick“. 

Arien am Meer
Nicht ganz so groß wie die Freiluftarena in Verona, aber dafür mit Meerblick: Die Musikmuschel in Westerland ist am 15. August Schauplatz hochkarätigen Klassikgenusses. Das Orchester Camerata Budapest liefert die Musik für die Interpretationen bekannter Arien aus Opern und Operetten, dargeboten von zwei renommierten Solisten. Es kommt noch besser: Bei Vorlage einer Gästekarte ist der Eintritt frei!