Highlights in Hörnum

Der meerumschlungne Ort im Sylter Süden gilt als eines der idyllischsten Dörfer der Insel. Aber im August machen die Hörnumer rund um ihren schmucken Leuchtturm richtig Alarm – zum Beispiel beim Hafenfest.

Das Fest im Hafen

Beim 24. Hörnumer Hafenfest vom 3. bis 5. August 2012 gibt es maritime Angebote aller Art: Nordseetörns, Schiffsbesichtigungen, einen Krabbenpul-Wettbewerb und Seemannslieder, dazu ein buntes Hafenprogramm mit Kinderspielstraße, Party und Höhenfeuerwerk.

Die Segeltörns finden an Bord der Brigg “Mercedes” statt und dauern vier Stunden, buchbar direkt am Schiff und an allen Sylt-Ticket-Vorverkaufsstellen. Freitag und Samstag ab 20 Uhr läuft jeweils die große Hafenparty mit Livemusik und DJ, das Feuerwerk steigt am Samstag ab 23.30 Uhr. Wer sich mal an Bord eines Schiffes umsehen möchte, hat dazu am Samstag zwischen 11 und 13 Uhr Gelegenheit. Dann bitten die Kapitäne des Zollschiffs Kniepsand und mehrere Schiffe der DGzRS zur Besichtigung.

Trödel und Literatur

Kaum ist das Hafenfest vorbei, laden die Hörnumer vom 11. bis 19. August zur “Trödeligen Woche”. Eine ganze Woche lang bauen Händler ihre Stände am Hafen auf, eine prima Gelegenheit zum Stöbern, Staunen und Fachsimpeln. Am 18. August ist der Hafen auch Schauplatz für das Regattafest des Sylter Yachtclubs, selbstverständlich mit Musik und Gastronomie.

Geistige Genüsse stehen im Mittelpunkt des literarischen Wochenendes mit Elke Heidenreich am 11. und 12. August. Die Autorin liest zusammen mit Bernd Schroeder aus ihrem gemeinsamen Roman “Alte Liebe” (11.8.), am 12.8. lesen die beiden aus “Rudernde Hunde” und anderen Büchern. Beilage: Erfrischungen, Fingerfood bzw. Frühstücksbuffet. Ort der Veranstaltung: der Salon Budersand im Hotel Budersand

Fotoquelle: Wendy Kaveney – Fotolia