Idylle an der schmalsten Stelle von Sylt – Rantum

Wo Rantum liegt, ist Sylt nur 550 Meter breit – zum Glück braucht das Örtchen auch nicht viel Platz. Nur 561 Menschen leben in Rantum, die Zahl der Touristen, die vor allem im Sommer den Ort bevölkern, liegt um ein Vielfaches höher. Rantum, auf friesisch Raanteem, bedeutet so viel wie „Ort am Rande“, womit vermutlich die Nordseeküste gemeint ist. Sechsmal musste Rantum – von Sturmfluten zerstört und von Flugsand zugeschüttet – wieder neu aufgebaut werden. Bei Rantum ist Sylt mehr Insel als irgendwo sonst: Steht man auf den dortigen Dünen, muss man den Kopf nur ganz leicht drehen, um den Blick vom wilden Weststrand zu den sanften Wellen des Wattenmeeres gleiten zu lassen.

Natur und Kultur

Direkt vor den Toren von Rantum liegt das Rantumbecken, ein Seevogelschutzgebiet, das mit einer wunderschönen Landschaft beeindruckt und aus verschiedenen Biotopen wie Wiesen, Sümpfen, Wasser- und Sandflächen besteht. Ursprünglich wurde das Rantumbecken von der deutschen Wehrmacht als Landeplatz für Wasserflugzeuge angelegt. Um auch als Startplatz zu dienen, war es allerdings nicht lang genug.

Auch die Sylt-Quelle wird gern besucht: Aus mehreren Hundert Metern Tiefe wird hier jodhaltiges Wasser gefördert und abgefüllt. Auf dem Gelände der Sylt-Quelle gibt es zusätzlich einen Kunstraum, in dem Lesungen, Ausstellungen, Theateraufführungen und Diskussionsforen abgehalten werden – auch das Meerkabarett, das jedes Jahr im Sommer stattfindet und die Crème de la Crème der deutschen Kabarettisten- und Comedianszene präsentiert, hat hier seinen Standort.

Es lebe der Tourismus!

Es ist der wunderschöne, weißsandige Strand, der die Menschen nach Rantum zieht! In den westlich gelegenen Dünen gibt es Strandabschnitte mit den exotischen Namen „Abessinien“, „Samoa“ und „Sansibar“ samt Strandkorbverleihen und Restaurants. Eine der Haupteinnahmequellen des Ortes ist die Zimmervermietung – viele Neubauten wurden zu diesem Zweck durchgeführt. Inzwischen gibt es mehr Touristenbetten als ständige Einwohner. Perfekte Tage und kulinarische Erlebnisse vor wilder Meereskulisse – in Rantum ist alles möglich…