Süßes von der rauen Nordsee

Süßes von der rauen Nordsee – die Sylter Schokoladenmanufaktur

Nicht nur zur Ostereierzeit ist man auf Sylt verrückt nach den Schokoladenspezialitäten der dort ansässigen Schokoladenmanufaktur. Hier werden verführerische Kuchen und Torten gefertigt, aber auch 100 verschiedene Pralinen und 280 Sorten Tafelschokoladen! Wer einmal dort war, möchte nie wieder weg.

Ein Paradies für Schoko-Junkies

Mitten im Gewerbegebiet von Tinnum liegt eine Pilgerstätte für Menschen, für die ein Leben ohne Schokolade kein solches ist: die Sylter Schokoladenmanufaktur. Dort wird das produziert, was im legendären Café Wien in der Westerländer Strandstraße auf die Tische und über den Tresen gereicht wird: Torten, Teegebäck, Petits Fours, Pralinen und Schokolade in allen denkbaren Formaten und Formen. Zwischen 150 und 170 Torten verputzen Einheimische und Touristen in der Hochsaison hier täglich – dazu fließen 300 bis 400 Liter Sahne durchs Café. Gebacken wird nach etwa 60 verschiedenen Rezepten aus dem eigenen Hausarchiv – zusätzlich gibt es 30 Rezepte für Blechkuchen.

Hauptsache köstlich

Die Sylter Schokoladenmanufaktur steht für Torten ungeheuren Ausmaßes: Die Rumtopf-Torte präsentiert sich mit ganzen acht Lagen, für die Friesentorte, einem hochkomplexen und kalorienreichen Gebilde mit Suchtfaktor, bedarf es des Einsatzes von nicht weniger als sechs Mitarbeitern. Genießer geraten beim Verzehr der Spezialitäten im Café Wien ins Schwärmen – für sie ist hier der Schokoladenhimmel auf Erden. Torten, die schon auf der Zunge schmelzen und Schokolade von zartester Vollmilch bis zu kräftigen dunklen Sorten: Das Café Wien und die Sylter Schokoladenmanufaktur sind schon allein eine Reise auf die Insel wert.

Naschen und glücklich sein

Was gibt es Schöneres, als sich nach einem ausgiebigen Strandspaziergang die abgelaufenen Kalorien wieder anzufuttern? Die Sylter Schokoladenmanufaktur bietet dafür beste Voraussetzungen. Zentral gelegen – der Strand und das Hotel Miramar sind nur wenige Gehminuten entfernt – zieht es nicht nur im Sommer Schokoladen- und Tortenliebhaber aus allen Regionen Deutschlands an.

Auch wenn jeder Urlaub mal zu Ende geht: Der Abschied von der Insel muss nicht ganz so schwer fallen. Alle Pralinen- und Schokoladenspezialitäten können im Café Wien oder in der Schokoladenmanufaktur in Tinnum auch gekauft und mitgenommen werden.