Schiff ahoi: Sylt im Mai

Schiff ahoi: Sylt im Mai

Der Wonnemonat Mai sorgt auch auf Sylt für warme Tage und gute Laune. Der Sommer kann kommen, so das Credo auf Deutschlands schönster Nordseeinsel! 

Eingeläutet wird der Frühsommer schon traditionell ab 1. Mai mit der Konzertreihe „Musik am Meer“. Mit traumhaftem Blick auf die Nordsee finden beinahe täglich Konzerte in der Musikmuschel an der Promenade in Westerland statt. Den Startschuss geben zum Maifeiertag der Sylter Shanty Chor mit kraftvollen Seemannsliedern (11 Uhr) und die Ramada Singers mit ihrem bunten Programm von Schlagern bis Musicalhits (15 Uhr). 

Kreuzfahrtschiff vor Anker!

Das Sylter Erlebniszentrum Naturgewalten führt von Mai bis August regelmäßig Austernwanderungen durch. Die Teilnehmer erfahren im Rahmen einer Wanderung zu den Austernbänken im Lister Wattenmeer, wie heute auf Sylt die ursprünglich aus Asien stammende pazifische Felsenauster kultiviert wird. Erster Termin ist der 4. Mai. 

Auch die Kreuzfahrtschiffe vor List sind schon zu einer Tradition geworden. In diesem Jahr macht die „MS Hamburg“ den Auftakt: Am 11. Mai wirft die „Hamburg“ (Bruttoraumzahl: 14.903) vor Sylt ihren Anker – und verbreitet einen Hauch von Fernweh unter den Schaulustigen an Land. Zu den Schiffen, die sich außerdem angekündigt haben, zählen die „MS Europa“ (29. Juli) und der Windjammer „SS Sea Cloud 2“ (19. August). 

Heinz Strunk kommt!

Bereits zum 20. Mal ist Kampen Schauplatz des Kunst- und Literatursommers. Erster Gast ist am 12. Mai der Bestsellerautor Heinz Strunk. Der Hamburger Schriftsteller, Schauspieler und Musiker, dessen Romandebüt „Fleisch ist mein Gemüse“ sich über eine halbe Million Mal verkauft hat, wird ab 20 Uhr im Kaamp Hüs erwartet. Zu den weiteren Gästen gehören unter anderem Schauspielerin Hannelore Hoger und der „Zeit“-Herausgeber Michael Naumann (beide im Juni).

Im Mai beginnt auch wieder eine der unterhaltsamsten Traditionen auf den Nordseeinseln: das Ringreiten. Ziel der Reiter ist es, einen kleinen Messingring aufzuspießen, der zwischen zwei Balken, dem sogenannten Galgen, hängt. Neun Turniere von Mai bis August umfasst die Ringreiten-Saison, erster Stopp ist Archsum am 28. Mai.