Sylt gibt’s auch als App

Sylt hat eine Menge zu bieten. Selbst Stammgäste kennen nicht jeden Winkel. Mit der neuen Sylt Entdecker App der Energieversorgung Sylt (EVS) können nun Inselkenner und Sylt-Neulinge auf Erkundungstour gehen. In Zusammenarbeit mit der Sylt Marketing GmbH wurde eine moderne Schnitzeljagd entwickelt, die Lust aufs Entdecken machen soll.

Per Smartphone auf Entdeckertour

Mit dem Smartphone begibt sich der Sylt-Besucher auf Entdeckungstour kreuz und quer über die Insel. Ähnlich wie beim GeoCaching, einer modernen Form der Schnitzeljagd mit GPS-Geräten, gilt es verschiedene Punkte anzusteuern und die passenden QR-Codes zu finden. Hinter diesen schwarz-weiß gemusterten Quadraten verbergen sich Fragen rund um die Insel, die durch das Einscannen der Codes mit der Handykamera ausgelöst werden. Die Antworten dazu finden sich oft in der unmittelbaren Umgebung oder haben einen direkten Bezug zur aktuellen Position. So erfährt man entlang bekannter Sehenswürdigkeiten Interessantes und Verblüffendes über die Insel Sylt sowie ihre Natur, Tradition und Geschichte. Richtige Antworten bringen Punkte aufs Konto. Nicht für einen Freidrink in der Sansibar, sondern für einen guten Zweck: Die erspielten Punkte werden von der EVS am Ende jedes Jahres in eine Spende für ein Küstenschutzprojekt umgewandelt.

Schnitzeljagd durch Westerland und Keitum

Wer ein Smartphone mit GPS-Ortungsdienst besitzt, muss nur die Sylt Entdecker App kostenlos im AppStore von iTunes oder Google Play herunterladen und sich einmal registrieren, dann kann es losgehen mit der Sylter Schnitzeljagd. Zum Auftakt stehen zwei Entdecker-Spiele zur Auswahl: Westerland und Keitum. Weitere Touren in Hörnum sowie eine Radtour in den Sylter Osten sind bereits geplant.

Die Sylt Entdecker App ist kostenlos für iPhone und Android-Smartphones im App-Store bzw. bei Google Play erhältlich.