Sylt im April – Die Insel ist wieder erwacht

Die Insel ist wieder erwacht – Sylt im April

Der erste Besucheransturm liegt schon wieder hinter uns – Ostern war wie immer ganz viel los auf der Insel. Wir haben April, und endlich erwacht auch die Sylter Natur zu neuem Leben! Klar, dass man jetzt auch wieder ganz viel unternehmen kann. Wer eine kesse Sohle riskieren möchte, kann dies ab sofort an jedem ersten Dienstag im Monat im Keitumer Friesensaal tun: Hier wird mit Inbrunst Salsa getanzt. Um 19.00 Uhr geht’s los! 

Nicht minder schweißtreibend geht es beim Sightseeing Run in List zu: Dort erfährt man locker laufenderweise Informatives zur Ortsgeschichte. Die Tour dauert 90 Minuten und macht nicht nur schlau, sondern auch fit – die sportliche Ortsbesichtigung eignet sich für alle, die zehn bis zwölf Kilometer schaffen.


Süß unterwegs und redegewandt dabei

Sie lieben Schokolade? Dann sind Sie im Schokoladenseminar der Sylter Schokoladenmanufaktur ganz in der Nähe des Hotel Miramar genau richtig. Es findet am 6. April um 12.30 Uhr statt und weiht Wissbegierige in die Kunst der Pralinenherstellung ein. 

Freunde des gehobenen Wortes, aufgemerkt: Am 29. April um 20 Uhr liefern sich fantasievolle Bühnenliteraten wieder einen scharfzüngigen Dichterwettstreit beim Sylter Poetry Slam im Morsumer Muasem Hüs. Wer einmal dabei war, weiß, wie sehenswert es ist, wenn junge und jung gebliebene Sprachtalente ihre Texte vortragen, wenn gedichtet, gewitzelt, reflektiert und ironisiert wird – und das alles mit dem mächtigsten Werkzeug, über das wir verfügen – der Sprache. Zuhören oder dabei sein: Beides macht Spaß!