Sylt im Juli 2011

Sollten Sie es noch nicht wissen – Sylt ist die Insel der unendlichen Möglichkeiten. Gerade im Sommer haben Sie als Urlauber oder Kurgast die Qual der Wahl. Kultur, Ausstellungen, Konzerte, Comedy; Natur, wie Watt-Wandern, Strandkorb-Dauer-Sitzen, Sandburgen-Bau oder die Suche nach der perfekten Muschel, ja sogar das Sportschießen ist im Angebot. Kommen Sie nach Sylt, lassen Sie die Seele baumeln, verwöhnen Sie sie sich mit ihrem ganz persönlichen Programm. Der Juli hat schon einiges zu bieten:

Sport

„Gut Schuss“ in Wenningstedt
Die Sportschützen des SC Norddörfer laden alle Kurgäste der Insel zum Schießen ein. Zeigen Sie, wie gut ihre Auge-Finger-Kombination ist und zielen Sie auf die Zielscheibe. Es winken tolle Preise und sogar Pokale.

Catamaran-Regatta
Diese Boote sind schon ein unglaublich schöner Anblick. Bei der Langstrecken-Regatta an der Sylter Westküste geht es hoch her. 40 Catamarane gehen in Hörnum an den Start. In zwei bis vier Stunden wollen die Crews am 9. Juli die Langstreckenregatta „60 Seemeilen vor Sylt“ mit sehr anspruchsvollen Kurs schaffen. Der Zieleinlauf ist am 10. Juli in Hörnum geplant. Tipp der Veranstalter: Den besten Blick auf die Sieger gibt’s vom Oststrand.

Deutsche Windsurfing Meisterschaft
Die besten der besten stellen sich auf die Bretter und wollen die Wellen vor Westerland bezwingen. Bei der Deutschen Windsurfing Meisterschaft am 27. bis 31. Juli kämpfen die besten Surfer Deutschlands um den Titel. Punkten müssen sie in de Disziplinen Racing, Slalom, Schnelligkeit und Wave + Freestyle. Diese beiden Kategorien bringen den Zuschauen den Genuss, wunderbare Wellenritte und wahnsinnige Sprüngen zu sehen. Schließlich soll der Deutsche Meister ja auch mit den höchsten sportliche Leistungen überzeugen.

Polo Masters
Weiße Zelte, edle Pferde und ja, sicher auch schöne Frauen – die German Polo Masters auf Sylt locken die Zuschauer einfach an. Vor internationalem Publikum werden sich die Teams nichts schenken. Dann muss der Zuschauer wieder auf den Rasen und die Spuren des Rennens mit den eigenen Fußabdrücken vernichten. Aber mit kühlem Champagner in der Hand wird das ganz sicher kein Problem. Das erlesene Turnier findet vom 29. Juli bis 7. August in Keitum statt. Lassen Sie sich das nicht entgehen.

Kultur

Wissen auf Sylt
Wer nicht fragt bleibt dumm – diese Weißheit ist quasi ein Naturgesetz. Renommierte Dozenten bringen jetzt bereits zum 5. Mal die Kinder-Uni nach Sylt. Wissenshungrige Jungen und Mädchen können hier endlich das Fragewort „Warum“ nach Herzenslust nutzen. Die Antworten werden die Naturwissenschaftler und die Kunstexperten natürlich kindgerecht präsentieren. Die Vorlesungen finden im Juli und August im kunst:raum sylt welle (Rantum) statt. Und: Außerdem bietet das Erlebniszentrum Naturgewalten (List) begleitend Seminare an. Infos gibt es vor Ort.

Und Sie? Wie viel wissen Sie eigentlich über die Zeit? Wie lautet die Relativitätstheorie von Einstein und was ist eigentlich Slow Food? Auch für Sie bietet der kunst:raum sylt quelle vieles – im Rahmen des Wissenschafts-Sommer. Dieses Jahr im Juli und August gibt es hochkarätige Vorträge und Diskussionsrunden. Treten Sie ein in den Dialog zwischen Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften.

4. Literatur- und Musik-Sommer
Im Kaamp-Hüs gibt’s einen Muss- und Will-Termin für alle Leseratten. Autoren der aktuellen Bestsellerlisten kommen zum 14. Literatur- und Musik-Sommer nach Kampen. Wir können Ihnen ja schon mal ein paar Namen verraten: Ranga Yogeswar, Walter Kohl, Klaus Hoffmann und Harry Rowohlt sind dabei. Also mal ehrlich – schöner kann man die Urlaubslektüre ja gar nicht lebendig werden lassen. Schauen Sie vorbei uns lassen Sie sich von den bunten und oft ja auch exotischen, aber immer interessanten Autoren beeindrucken. Und: Eine ganz persönliche Signatur ist dann auch noch möglich. So ein Urlaubsmitbringsel hat bestimmt nicht jeder.

Hier die genauen Termine:

Beginn ist immer um 20.30 Uhr. Übrigens: Die Veranstaltung wird in diesem Sommer mit Konzerten von Brahms bis Boogie begleitet.

Familien-Musical mit Seeräubern
Haben Sie einen kleinen Star in der Familie? Dann schicken Sie ihn unbedingt vom 11. bis 13. August auf die Theaterbühne nach Hörnum. In einem Workshop mit professionellen Schauspielern und Sängern lernen die Kinder, wie sie als Nachwuchs-Piraten im Familienmusical glänzen können. Aber nicht nur das, hier werden auch die Kostüme und die Bühnenausstattung selbst gemacht. Nach der Probewoche gibt’s die Aufführung vor der Familie. Ein Spaß für alle, oder?

InselCircus
Mini-Stars ganz groß – so könnte man das Konzept des InselCicus übersetzen. Die Mädchen und Jungen zeigen als Artisten oder Clowns noch bis Anfang September ihr Können. Und das ist wirklich beeindruckend. Lassen Sie sich von der Zirkuswelt auf der Wennigstedter Wiese verzaubern, diese Manege bietet nicht nur was für die kleinen Zuschauer.

6. Meer-Kabarett
Wenn in der Produktionshalle der Sylt-Quelle kein Wasser sondern erstklassiges Kabarett abgefüllt wird, dann ist wieder Meer-Kabarett. Hochkarätige Kabarettisten, Musiker und Comedians zeigen vom 4. Juli bis Ende September ihr Können. Und auch das 6. Meer-Kabarett wird die Zuschauer wieder durch diese ganz besondere Atmosphäre begeistern. Sieben Wochen gibt’s dort dann keine Wasserproduktion – dafür aber Wort-Witz-Produktionen.

Feste

Winzerfest
Wein-Liebhaber aufgepasst – in Westerland werden Sie vom 14. bis 17. Juli ganz besonders gerne flanieren. Denn: Die Winzer aus den verschiedenen deutschen Anbaugebieten laden zum Winzerfest ein. Lauschen Sie den Wellen, schmecken Sie zuerst das Salz auf der Zunge und dann probieren Sie edlen Tropfen. Dieses einmalige Ambiente wird nur noch durch das Seefeuerwerk am Samstagabend gekrönt. Die Pyrotechniker lassen sich was ganz besonders einfallen, um das Publikum auch auf diese Art und Weise zu begeistern. Dazu gibt es überall Live-Musik und weitere Köstlichkeiten.

Dorfteichfest
Dieses Fest dürfen Sie nicht verpassen – denn es steht für einen ganz typischen Event auf Sylt. Am Dorfteich in Wenningstedt trifft man sich am 30. Juli. Dann wird geschlemmt, getrunken und gefeiert.