Sylt im Oktober: Der Herbst hält Einzug

Wenn die Tage auf Sylt kürzer werden, kehrt Gemütlichkeit in den Inselalltag ein. An spannenden Veranstaltungen für Besucher und Einheimische herrscht jedoch kein Mangel – auch im Herbst ist ordentlich was los, wie die Eventtipps für den Oktober zeigen. 

Song Ping Pong in Wenningstedt

Witziges Konzertkonzept: Beim Song Ping Pong im Wenningstedter Kursaal liefern sich Songwriter einen musikalischen Schlagabtausch. Improvisationstalent ist gefragt, eine Playlist gibt es nicht. Die Stücke entstehen spontan, die Künstler können ganz nach Lust und Laune verschiedene Instrumente einsetzen. Das Publikum ist auch gefragt und ausdrücklich eingeladen, bei den Songs mitzusingen. Die Karten für das Song Ping Pong am 11. Oktober kosten 18 Euro, Beginn ist um 20.15 Uhr.

Strandkorbversteigerung in List

Wenn das Herbstwetter auf Sylt Einzug hält, ziehen die Strandkörbe ins Winterquartier. Dort sind sie in den kalten und regnerischen Monaten vor Wind und Wetter geschützt. Einige Exemplare erwartet jedoch ein anderes Schicksal, kleine Defekte machen sie für den Einsatz am stürmischen Sylter Strand unbrauchbar. Für den Einsatz im Garten und auf der Terrasse sind viele Modelle aber noch gut geeignet – wer sich davon überzeugen möchte, besucht am 14. Oktober die Strandkorbversteigerung in List. Eine Woche vor der Auktion lassen sich die Strandkörbe übrigens bereits am Lister Hafen begutachten, Beginn der Versteigerung ist um 12 Uhr. Im vergangen Jahr kamen die ausrangierten Strandkörbe für durchschnittlich je 160 Euro unter den Hammer.

Goldener Oktober in Morsum

Die Morsumer Kulturfreunde laden am 14. und 15. Oktober zu einem herbstlichen Markt ein. Unter dem Motto „Goldener Herbst“ präsentiert sich die Nordseeinsel von ihrer ländlichen Seite. Landwirte und Kunsthandwerker bieten lokale Spezialitäten und Handgefertigtes an, viele Leckereien lassen sich probieren. Der Herbstmarkt im Muasem Hüs hat Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.