Sylter Highlights 2012

Der Sylter Veranstaltungskalender für das Jahr 2012 ist wieder prall gefüllt: mit internationalen Sport-Highlights, Gourmet-Events, Kulturfestivals und liebgewonnenen Traditionsveranstaltungen. Ein Ausschnitt aus dem vollen Programm, das Sylt-Gäste dieses Jahr erwartet.

Sylt kulinarisch

Für Feinschmecker hat Sylt das ganze Jahr über Saison, schließlich haben sich die Spitzenköche der Insel neun Michelin-Sterne erkocht. Neben dem “Gourmet-Festival”, das bereits im Januar mit feiner Küche und besten Weinen Appetit machte, sorgen 2012 zwei weitere Festivals des guten Geschmacks für Hochgenuss. Vom 8. bis 10. Juni liefert sich bei den “Kulinarischen Sylter Lammtagen” die Nordseebrise einen Wettstreit mit einem feinen Hauch von Rosmarin und Knoblauch: Dann finden sich die Spitzenköche der Insel auf der Westerländer Strandpromenade ein und bereiten Lammspezialitäten zu. Gleicher Ort, anderes Thema: Vom 31. August bis 2. September zaubern Sylter Top-Gastronomen erstmals zu den “Sylter Fischtagen” vor der Kulisse der spätsommerlichen Nordsee am Herd.

Sylt sportlich

Sylt ist auch 2012 Treffpunkt für internationale Sportler und Sportfans – beim “Beach Polo World Cup Sylt” am Hörnumer Oststrand (26./27. Mai), beim “German Polo Masters Sylt” (20. bis 29. Juli) in Keitum, der “Super Sail Sylt” (7./8. Juli), bei der “Sylter Sailing Week“ (10. bis 19. August) und dem “Longboardfestival” an Kampens Buhne 16 (4. bis 11. September). Beim “Kitesurf World Cup” (26. Juni bis 1. Juli), beim Deutschen Windsurf Cup (24. bis 29. Juli) und beim “Windsurf World Cup” (28. September bis 7. Oktober) taucht wieder die internationale Elite der Brett- und Flugartisten in die Westerländer Brandung ein.

Sylter Traditionen

Das Osterfest verläuft auf Sylt besonders stimmungsvoll. In Hörnum setzt sich am Ostersamstag (7. April) der Fackelmarsch in Bewegung; das Osterfeuer wird im Anschluss am Strand entzündet. Ähnlich wie in Kampen, wo am Ostersonntag beim traditionellen Ostereierlauf auf dem Strönwai den Gastronomen das Hasenfell über die Ohren gezogen wird. Eine Sylter Spezialität, sportlich und spektakulär, ist das Ringreiten. Im Juli und August treten die Sylter Ringreiter insgesamt neun Mal an, um die Besten ihrer Zunft zu ermitteln. Ihre Aufgabe: einen winzigen Messingring im vollen Galopp mit einer Lanze aufzuspießen.

Sylt kulturell

Seit jeher zieht Sylt Künstler an, ob zum Malen, Dichten oder um sich inspirieren zu lassen. Den Auftakt im Sylter Kulturkalender 2012 macht vom 15. bis 20. April das “Sylt Art Festival”. Der Dreiklang aus Klassik, Kulinarik und Bildender Kunst bietet dabei sowohl renommierten Stars als auch Newcomern eine Plattform. Liebhaber der Malerei, Fotografie und Bildhauerei kommen ab 23. Juni immer sonntags auf ihre Kosten. Mit der “Kunstnacht” eröffnet der Sylter Heimatverein “Söl’ring Foriining” seine alljährlichen Kunstmatineen, die über Deutschlands Grenzen hinaus Anklang finden. Literaten und Autoren der aktuellen Bestsellerlisten geben in den Monaten Juli, August und September Leseproben ihres Könnens – beim “Kampener Literatur- und Klassiksommer” im Kaamp-Hüs.