Wer vor Sylt auf Reede geht: Diese Kreuzfahrtschiffe laufen 2012 die Insel an

Die diesjährige Kreuzfahrtsaison ist in vollem Gange. Aber nicht nur im Hamburger Hafen oder vor Rostock lassen sich die dicken Pötte sehen – auch Sylt ist Ziel einiger Kreuzfahrtschiffe. Im Lister Hafen herrscht jedenfalls reger Betrieb.

Ein Traumschiff für Sylt

Zu den Kreuzfahrern, die in diesem Jahr im Lister Hafen vor Anker gehen, gehören moderne Großschiffe, feine Luxusliner und edle Segler. Ein- und Auslaufmanöver sind immer wieder spektakuläre Ereignisse, die Hobbykapitäne, Seefahrt-Romantiker und Schiff-Spotter anziehen.

Den Auftakt der diesjährigen Schiffsparade vor List machen am 20. Mai die Viermastbarkentine “Star Flyer”, unterwegs nach Norwegen, und die “MS Astor”, die auf einer Schnupper-Kreuzfahrt durch die Deutsche Bucht auch Sylt anläuft. Am 8. Juli läuft die “MS Clipper Odyssey” ein, am 11. Juli legt das “Traumschiff” “MS Deutschland” an. Das Flaggschiff der Reederei Peter Deilmann, seit vielen Jahren Drehort der ZDF-Serie, kommt am 17. August erneut nach List.

Auch die “MS Astor” stattet Sylt einen zweiten Besuch ab, und zwar am 3. August. Am 15. August kommt die “MS Island Sky”, ein kleines feines Schiff der Luxusklasse mit der Anmutung einer größeren Privatjacht.

Hapag-Lloyd schickt sein neuestes Schiff

Am 19. August steuert die “MS Columbus 2″ den Lister Hafen an, der neue Kreuzfahrer von Hapag-Lloyd. Auch sie kreuzt zu einer Schnuppertour durch die Deutsche Bucht, ehe sie am 21. August mit knapp 700 Passagieren von Hamburg nach Lissabon aufbricht.

Die “Star Flyer”, schnittiger Großsegler für 170 Passagiere, kommt zu einem zweiten Sylt-Besuch am 24. August, ehe dann die vornehmlich für Expeditionsreisen in ferne Gefilde eingesetzte “MS Hanseatic” am 13. September den diesjährigen Sylter Kreuzfahrt-Reigen beschließt.

Foto: ArchMen – Fotolia