White Dinner in Kampen: Speisen in Weiß mit den Füßen im Sand

Kennen Sie eigentlich das „White Dinner“? In vielen europäischen Großstädten ist dieses elegante Event inzwischen eine Institution. Dabei versammeln sich hunderte oder sogar tausende komplett in weiß gekleidete Menschen an Tischen auf öffentlichen Plätzen und genießen ein gepflegtes Drei-Gänge-Menü. Speisen und Mobiliar müssen mitgebracht werden. Eines der schönsten White Dinner Deutschlands findet am 17. Juli um 18 Uhr am Kampener Strand unterhalb der Sturmhaube statt – zu köstlichem Essen und einem atemberaubenden Ambiente gibt es hier das Rauschen der Wellen noch gratis dazu.

Gartenparty mit weitreichenden Folgen

Zum ersten White Dinner kam es 1988 in Paris. Ein gewisser Francois Pasquier hatte zu einer Gartenparty auf sein Grundstück geladen: Der Dresscode des Abends war Weiß. Das Fest fand so großen Anklang, dass die gesamte Partygesellschaft spontan in den nahegelegenen Bois de Boulogne verlegt wurde und dort noch weitere Gäste anzog. Seitdem wird das Event jährlich in Paris wiederholt und zieht immer neue Fans an. Schnell schwappte der neue Trend in andere europäische Städte über. Während sich das White Dinner anfangs eher exklusiv gab und eine gut betuchte Klientel ansprach, bevölkern heute Menschen aus allen gesellschaftlichen Kreisen die Speiseevents.

Elegantes Picknick an einem der schönsten Plätze Deutschlands

Vor Meereskulisse mit alten und neuen Freunden genießen und klönen, tanzen und lachen und dabei einen spektakulären Sonnenuntergang erleben: Das White Dinner in Kampen ist etwas ganz Besonderes. Weißgedeckte Tische und Bänke stehen hier schon für die Besucher bereit – Essen, Geschirr und Getränke werden selbst mitgebracht. Ausdrücklich erwünscht sind auch Wunderkerzen, die gemeinsam zum Sonnenuntergang entzündet werden. Unverzichtbar: komplett weiße Kleidung! Nur die Schuhe dürfen notfalls auch andersfarbig sein – oder man kommt am besten gleich barfuß. Windlichter, Servietten, Deko, Blumen: Alles, was zu einem festlichen Ambiente beiträgt und das Bild noch schöner macht, ist herzlich willkommen. Hauptsache Weiß!