Liebe zur Tradition – Mut zur Innovation

Das Hotel ” Miramar” befindet sich bereits in der fünften Generation im Familienbesitz. Gründer Otto Busse, Unternehmer aus Berlin: ”Sylt hat eine große Zukunft, und deshalb kaufe ich hier in bester Lage ein Stück Land, um ein Logierhaus darauf zu bauen”.

Zur Saison 1903 empfing das ”Miramar” seine ersten Gäste. Sein Renommee, den Charme und die einmalige Lage hat es sich bis heute bewahrt. Viele namhafte Gäste wie der Schriftsteller Gerhart Hauptmann, Außenminister Gustav Stresemann, Schauspieler Hans Albers, Boxer Max Schmeling begründeten den exzellenten Ruf desHauses. Namen wie Udo Lindenberg, Ben Wisch, Boris Becker und Robby Naish setzten die Reihe fort.

Im ”Miramar” kombiniert sich klassische Eleganz mit dem Flair unbeschwerter Urlaubstage. Das von der Ära des Jugendstils geprägte Haus verfügt zudem über einen modernen Wellness-Bereich.