28. Oktober 2019

Berlin-Sylt: 2020 fliegt Easyjet freitags und sonntags


Über diese gute Nachricht freuen wir uns mit unseren Berliner Gästen, denn frühzeitig zur Urlaubsplanung 2020 bestätigt und erweitert Easyjet sein bisher erfolgreiches Flugangebot von Berlin nach Sylt. Ab Sonntag, 29. März 2020, bietet die Gesellschaft Linienflüge zwischen Berlin-Tegel und Sylt an. Immer freitags und sonntags fliegt eine Airbus-Maschine von der Hauptstadt auf die Insel. Wie im vergangenen Jahr kommt zwischen Berlin und Sylt die Airbus-Maschine des Typs A319 mit 156 Sitzplätzen zum Einsatz.

Buchbar ist das Angebot unter www.easyjet.de, in der Easyjet-App oder auch vor Ort am Flughafen Sylt. Easyjet hat den Flugplan 2020 mit dem Airport Sylt (GWT) bereits in die Buchungsmaske aufgenommen. Der Airbus wird freitags um 13:10 Uhr in Tegel starten und um 14:25 Uhr in Tinnum landen. Der Rückflug startet um 15:10 Uhr auf der Insel und landet um 16:25 Uhr in Tegel. Sonntags startet die Maschine in Berlin um 11:40 Uhr und landet um 12:55 Uhr auf Sylt, zurück fliegt sie um 13:40 Uhr mit Landung in Berlin um 14:55 Uhr.

Die Flugpreise beginnen bei unter 30 Euro pro Strecke, die Preisgestaltung passt sich jedoch der Nachfrage an. Easyjet empfiehlt daher frühzeitiges Buchen, später steigen die Tarife.

Der letzte Flugtag für die Linie ist zunächst der 31. August 2020. „Wir freuen uns sehr, Sylt in der kommenden Saison mit einem verbesserten Angebot in unser Sommerstreckennetz einzubinden“, erklärte Stephan Erler, Easyjets Country Manager Deutschland.

Wir vom Hotel Miramar freuen uns mit unseren Berliner Gästen, dass sie auch in 2020 wieder einen direkten und schnellen Weg zu uns nach Sylt finden können.