Yoga am Strand von Sylt

Viel Erholung, gutes Wetter, tolle Erlebnisse und Entdeckungen – diese Faktoren entscheiden über einen gelungenen Urlaub. Wie gut, dass auf Sylt jeder Urlaub mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Volltreffer wird! Unsere Insel bietet genügend Möglichkeiten, vom Alltag abzuschalten, Neues kennenzulernen und am Strand in der Sonne zu entspannen. Zum Beispiel beim Strand-Yoga. 

Wieso Yoga und Sylt so gut zusammenpassen

Wenn Sie an die Sylter Strände denken, kommen Ihnen vermutlich Bilder von Surfern, Strandkörben und Spaziergängern in den Kopf. Aber auch Yogis haben an der Küste von Sylt einen festen Platz! Zahlreiche Yoga-Lehrerinnen bieten Kurse an. Jeder Urlauber ist herzlich eingeladen, sich in die entspannende und wohltuende Welt des Yogas entführen zu lassen. 

Yoga ist eine ganzheitliche Philosophie aus Indien, die Meditation und körperliche Übungen, manchmal auch einen enthaltsamen Lebensstil, vereint. Die Lehre dient dazu, sich besser konzentrieren zu können, Entspannung statt Stress zu fühlen und im Einklang mit dem eigenen Körper zu leben. Klingt doch nach einem perfekten Urlaubsvorhaben, oder? 

Drei Beispiele für Yoga am Strand

Wenn Sie Yoga am Strand von Sylt ausprobieren möchten, sind Sie bei Maren Schulz von „yogamare“ genau richtig. Die Yogalehrerin und Bewegungs-, Sport und Körpertherapeutin bietet Einzelstunden, Kurse, Seminare und Retreats an. Ihr Motto: „Rüm Hart, Klaar Kiming“ – das heißt so viel wie „weites Herz, klarer Horizont“. Denn für Maren Schulz gibt es nichts Schöneres als „Füße im Sand, Herz gen Himmel, Arme weit geöffnet“. Ihre Kurse finden an den Stränden von Wenningstedt, Hörnum und Westerland statt, teilweise sogar ganzjährig! 

Wasserratten finden beim „Yoga on Water“ eine neue Leidenschaft. Lehrerin Tina Holst liebt nämlich nicht nur Yoga, sondern auch das Surfen. Sie müssen dafür nicht übers Wasser laufen können: Das SUP-Yoga findet auf schwimmenden Stand-up-Paddling-Boards statt – die Balance zwischen Körper und Geist wird hier also gleich doppelt gesucht. Zweimal im Monat können Sie „Yoga on Water“ in der Sylter Welle ausprobieren, im Juli und August zudem unter freiem Himmel in Hörnum. 

Anspannungen verschwinden beim Faszien-Yoga am Strand mit Cora Dittkrist: Die Heilpraktikerin verbindet die gängigsten Yoga-Asanas (Übungen) mit der Faszienrolle und löst so muskuläre Verspannungen und Verklebungen. Termine buchen Sie individuell für sich oder kleine Gruppen.